Zusammen mit den Johannitern hat das Logistikunternehmen United Parcel Service (UPS) den UPS Road Code nach Deutschland gebracht, um die Sicherheit junger Verkehrsteilnehmer auf der Straße zu erhöhen. Denn: Fast 20 Prozent aller Verkehrstoten in Deutschland sind zwischen 18 und 24 Jahre alt. Aber auch Fahrrad- und Mofafahrer ab 15 Jahren werden überdurchschnittlich häufig in Unfälle verwickelt und verletzt.

UPS Road Code: Das sind Workshops, in denen Jugendliche zwischen 15 und 20 Jahren lernen, wie sie sicher ans Ziel kommen. Und das von den absoluten Profis auf der Straße: Die Workshops werden von den Fahrern des Logistikers geleitet, die jeden Tag allein in Deutschland tausende Kilometer zurücklegen. Ihr Know-How, gebündelt mit über 100 Jahren Erfahrung in Fahrsicherheit, bringen sie ehrenamtlich ein, um Dir anhand einfacher Schritte und Verhaltensweisen zu zeigen, wie Du jederzeit sicher unterwegs bist.

UPS Road Code Video
Video ansehen
Die Workshops dauern in der Regel zwei Tage mit je drei Stunden. Es gibt aber auch Ein-Tages-Workshops. Das absolute Highlight sind die Fahrten mit dem computergestützten Fahrsimulator, in dem Du hautnah erfahren kannst, wie leicht man sich beim Fahren ablenken lässt.

Teilnehmerzahl 10-15

Alter der Teilnehmer 15-24 Jahre

Dauer 4 Trainingseinheiten à 1,5 Stunden, durchgeführt an einem oder zwei Workshop-Tagen

Inhalt Geschult werden Teile des original UPS Trainingsprogramms für UPS Zusteller

  1. Grundlage: Der UPS Code für sicheres Fahren
  2. Lerne die Folgen von gefährlichem und abgelenktem Fahren kennen
  3. Videos und interaktive Trainings zeigen Dir, wie Du Gefahren im Straßenverkehr vermeidest
  4. Teste Deine Fähigkeiten mit dem UPS Fahrsimulator

Leiter 1 bis 2 ehrenamtliche UPS Mitarbeiter leiten den Workshop

Zum Abschluss des UPS Road Code-Workshops erhältst Du eine Urkunde.

An manchen Standorten führen wir die Workshops in Schulen durch, z.B. während Projektwochen. Wenn Du den UPS Road Code zusammen mit Deinen Freunden auch an Deine Schule bringen möchtest, dann nimm mit uns Kontakt auf.

Sonntagmorgen, 3 Uhr. Seit ein paar Tagen den Führerschein in der Tasche und jetzt mit dem Auto vom Club zurück nach Hause: Waren es zwei oder drei Bier? Egal! Die Musik laut aufgedreht, noch schnell eine Nachricht ins Handy getippt und dann...

Fehlende Routine, Unaufmerksamkeit oder einfach überschätzte Fähigkeiten können dramatische Folgen haben. Vor allem junge Fahranfänger sind überdurchschnittlich häufig in Verkehrsunfälle verwickelt. Meist ist zu hohe Geschwindigkeit oder Fahren unter Alkoholeinfluss die Ursache.

Dabei kann mit einfachen Regeln die Verkehrssicherheit im Straßenverkehr erhöht werden – für Dich als Fahrer, für Deine Mitfahrer aber auch für Passanten. Der UPS Road Code gibt Dir das Wissen mit, was Du dazu brauchst. Dabei ersetzt der Workshop aber keine Fahrschule und auch kein Fahrsicherheitstraining, sondern sensibilisiert Dich mit viel Spaß aber auch dem nötigen Ernst für den Alltag auf der Straße.

Mit den 5 Sehgewohnheiten sowie den 10 Kommentarpunkten kannst Du Dein Unfallrisiko mit einfachen Maßnahmen stark reduzieren.

Die 5 Sehgewohnheiten

Beim Steuern weit vorausschauen

Wie macht man das?
Stell Dir ein Ziel vor – zum Beispiel eine Zielscheibe

Was erreicht man damit?
Hält den Wagen mittig auf der jeweiligen Fahrspur – Spurhalten beim Abbiegen

Merksatz Weit im Voraus einen sicheren Weg suchen

Überblick verschaffen

Wie macht man das?
Schau, wie weit und breit ist die Straße? Was befindet sich auf der Straße?

Was erreicht man damit?
Freie Sicht – weniger Verkehrsstockungen durch das Überblicken der Situation

Merksatz Abstand halten und alles überblicken

Augen in ständiger Bewegung halten

Wie macht man das?
Alle 2 Sekunden die Blickrichtung ändern
Alle 5 bis 8 Sekunden in die Außenspiegel schauen

Was erreicht man damit?
Vermeidung von Kreuzungsunfällen – keine „Überraschungsmomente“ möglich

Merksatz Gut beobachten, nicht starren

Einen Ausweg offenhalten

Wie macht man das?
Halte einen Ausweg offen, den Weg des geringsten Widerstands nehmen

Was erreicht man damit?
Abstand nach allen Seiten wird gehalten, auf jeden Fall der Abstand nach vorne

Merksatz Auf das Unerwartete vorbereitet sein

Sehen und gesehen werden

Wie macht man das?
Mach Dich mit Hupe, Lichthupe und den Blinklichtern bemerkbar

Was erreicht man damit?
Stellt Augenkontakt mit den anderen Verkehrsteilnehmern her

Merksatz Riskiere nichts, benutze Hupe, Lichthupe und Blinklichter

Die 10 Kommentarpunkte

1 Eine Wagenlänge Abstand zum vorausstehenden Fahrzeug

2 Zweimal links und einmal rechts schauen

3 1 - 2 - 3 zählen vor Anfahrt

4 4 bis 6 Sekunden Sicherheitsabstand zum vorausfahrenden Fahrzeug

5 Alle 5 bis 8 Sekunden in die Außenspiegel schauen

6 Parkende Fahrzeuge am Straßenrand beachten

7 Vorsicht bei unklarem Ampellicht

8 8 bis 12 Sekunden Voraussicht einhalten

9 Schulterblick beim Anfahren und Abbiegen

10 Augenkontakt mit anderen Verkehrsteilnehmern herstellen

Für den UPS Road Code haben sich zwei absolute Profis im Straßenverkehr zusammengetan: Der internationale Logistikkonzern United Parcel Service (UPS) und die Johanniter-Unfall-Hilfe.

UPS wurde 1907 als Botendienst in den Vereinigten Staaten gegründet. Seither ist das Unternehmen zu einer milliardenstarken Aktiengesellschaft herangewachsen, indem es sich auf das Ziel konzentriert, weltweiten Handelsverkehr zu ermöglichen. Als einer der größten Express- und Paketzustelldienste der Welt ist UPS gleichzeitig ein führender Anbieter spezialisierter Beförderungs-, Logistik-, Kapital- und E-Commerce-Serviceleistungen. Jeden Tag verwaltet UPS den Fluss von Gütern, Finanzen und Informationen weltweit in mehr als 200 Länder und Gebiete. Durch die UPS Foundation unterstützt UPS weltweit zahlreiche soziale Projekte, so auch den UPS Road Code in den USA, Großbritannien, Kanada, China und eben Deutschland.

UPS
Mehr Infos: www.ups.com/de

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist seit über 60 Jahren in den unterschiedlichsten karitativen und sozialen Bereichen aktiv. Seit ihrer Gründung am 7. April 1952 entwickelte sich die Johanniter-Unfall-Hilfe mit rund 20 000 Beschäftigten, 30 000 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und rund 1,3 Millionen Fördermitgliedern zu einer der größten Hilfsorganisationen Europas. Zu ihren Aufgaben zählt heute unter anderem Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz und Erste-Hilfe-Ausbildung. Hinzu kommen soziale Dienste wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Betreuung und Pflege von älteren und kranken Menschen. International engagieren sich die Johanniter in der humanitären Hilfe, etwa bei Hunger- und Naturkatastrophen.

Die Johanniter
Mehr Infos: www.johanniter.de

Alle Informationen zum UPS Road Code findest Du in unserem Flyer, den Du hier als PDF downloaden kannst.

UPS Road Code Flyer
PDF herunterladen

Mein UPS Road Code Workshop

In vielen Standorten in ganz Deutschland führen wir mittlerweile die UPS Road Code Workshops durch. Über den Kalender findest Du die Termine der Workshops in Deiner Nähe. Du kannst Dich dort direkt anmelden.

Ist kein passender Workshop dabei? Möchtest Du den UPS Road Code an Deine Schule holen? Oder hast Du Fragen zum UPS Road Code? Dann nimm mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Deine Nachricht.